Liebe Tennismitglieder des TV Cannstatt,

bereits am kommenden Samstag, 26.9.2020, findet unser traditionelles Jahresabschlussturnier auf unserer Anlage auf dem Schnarrenberg statt. Zum Abschluss dieses kuriosen Tennissommers wollen wir alle nochmals – selbstverständlich mit Abstand – zusammenkommen und gemeinsam um Punkte kämpfen und anschließend den Abend mit einem gemeinsamen Grillfestle ausklingen lassen.

Gespielt wird in bunt durchgemischten und ausgelosten Doppelpaarungen bis zu einer bestimmten Punktzahl. So sollen möglichst viele Spielerinnen und Spielern mit verschiedenen Spielpartnern zusammenspielen und dabei auf die unterschiedlichsten gegnerischen Paarungen treffen. Treffpunkt und Turnierbeginn ist um 13.15 Uhr beim Clubraum.

Anschließend wird ein letztes Mal in 2020 der Grill angeworfen. Wir bitten euch, euer Grillgut selbst mitzubringen und auch eine Salat- oder Brotspende mitzubringen – dafür wird es aber keine Anmeldegebühr geben.

Um vorbereitet zu sein und die Spenden koordinieren zu können, bitten wir euch, euch bis Freitag um 18 Uhr anzumelden. Schreibt dafür einfach eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – WhatsApp geht natürlich auch.

Da die Infektionszahlen wieder steigen und wir natürlich alle gesund in die Hallenrunde starten wollen, bitten wir euch, die bekannten Abstands- und Hygieneregeln auf unserer Anlage einzuhalten.

Wir freuen uns auf ein spaßiges und spannendes Saisonfinale mit euch allen!

 

Vorstand des TV Cannstatt

Liebe Tennisfreunde,

wir freuen uns, Ihnen mit PASCAL SOLISCH einen hervorragenden Tennistrainer vorstellen zu dürfen, der das Trainerteam um die Tennisschule Wiegand durch seine Erfahrung uns sein Wissen sicherlich bestens ergänzt.

Seit der Sommersaison 2020 ist PASCAL SOLISCH (Jahrgang 1993) als selbständiger DTB-Trainer (B-Lizenz-Leistungssport) für unsere Tennisabteilung tätig und hat seine Qualität mehr als bestätigt.

Mit 17 Jahren wurde er dank seines erkennbar großen Talents von der First-Line-Tennis-Academy (FLTA) zum Tennisprofi aufgebaut. Viele schwere Verletzungen verhinderten in der Folgezeit eine erfolgreichere Karriere. Dennoch gelang es PASCAL mit 22 Jahren als Nr. 135 in der DTB-Rangliste geführt zu werden.
Gleichzeitig wurde er in der FLTA von herausragenden und erfahrenen Trainern zum Tennistrainer für den Hochleistungssport ausgebildet – immer die neuesten Erkenntnisse einbeziehend; speziell in der Technik, Methodik, dem Fitness-, Kraft- und Mentaltraining. Bis heute ist PASCAL ein unverzichtbares Mitglied im Trainerteam der FLTA, wo Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt zu Tennisprofis ausgebildet und im angeschlossenen Internat auch schulisch gefördert werden.

Wir sind überzeugt, dass nicht nur unsere Tennisjugend, natürlich mit dem nötigen Willen und Wollen, von PASCALS Erfahrung und Wissen profitieren wird.

Einige Stationen aus PASCALS Tenniswerdegang:

  • Bis 13 Einsatz für seinen Heimatverein TA TV Cannstatt
  • 2007 Wechsel zum TEC Waldau. Er gewinnt alle Matches als Nr. 1 in der Staffelliga (höchste Knabenliga).
    Nach wie vor unterstützt er die Junioren- und Herrenmannschaftmannschaft der TA TV Cannstatt.
  • 2009-2011 verstärkt er als Nr. 2 die Juniorenmannschaft der STG Geroksruhe in der höchsten Juniorenliga; größter Erfolg ist u.a. die Württembergische Vizemeisterschaft.
  • Bis 2018 spielt er als Aktiver sowohl beim TC Bad Friedrichshall als auch beim TC Doggenburg in der Ober- bzw. Württembergliga.
  • 2019 Rückkehr zu seinem Heimatverein TA TV Cannstatt.

Wir hoffen auf eine erfolgreiche Zukunft für unseren Trainer und Spieler PASCAL SOLISCH in unserer Abteilung.

Der Vorstand der Tennisabteilung

Schnupperangebot für 2 Monate

  • 70% Ermäßigung auf den Abteilungsbeitrag; der Betrag wird bei Eintritt angerechnet,
  • kein Hauptvereinsbeitrag,
  • 1 kostenlose Trainerstunde für Jugendliche, für Erwachsene 20 Euro,
  • falls gewünscht, Integration in eine Trainingsgruppe.

Mitgliedschaft im 1. Jahr

  • nur Aufnahmebeitrag, entspricht 50% des jeweiligen Abteilungsbeitrags,
  • Hauptvereinsbeitrag (monatliche Berechnung),
  • kein Arbeitseinsatz,
  • 1 kostenlose Trainerstunde für Jugendliche, für Erwachsene 20 Euro,
  • falls gewünscht, Integration in eine Trainingsgruppe.

Ansprechpartner

Sportwart und Cheftrainer David Wiegand: 0163-8209721 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Tennis-, Wein- und Wanderfreunde

es ist gerade mal gute vier Monate her, als sich insgesamt 24 Mitglieder der Tennisabteilung des TV Cannstatt mit Fackeln und Laternen zur Glühweinwanderung durch das Remstal aufmachten. Wir haben es wohl dem Corona-Virus zu verdanken, dass sich diese vier Monate mittlerweile wieder fast schon wie eine Ewigkeit anfühlen. Höchste Zeit also, um das nächste Kapitel im Buch der TVC-Weinwanderungen aufzuschlagen!

Befreit von jeglichen Virussorgen wollen wir uns am Samstag, 17. Oktober 2020 um 16.30 Uhr zur nächsten Weinwanderung aufmachen. Dieses Mal wieder auf traditionelle Art und Weise ohne Glühwein, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Weiß- und Rotweinen, die uns unsere erfahrene Weinwanderführerin Monika Lang servieren wird. Auch dieses Mal wird unsere Tour wieder mit passenden Leckereien und Häppchen begleitet und auch unser Wissensdurst rund um das Thema "Wein" und seinen Anbau soll gestillt werden! Details dazu folgen nach der Anmeldung. Nach unserer ca. dreistündigen Wanderung wollen wir im Schloßbesen dann gemeinsam einkehren und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Bei Bedarf und Interesse kann auch anschließend selbstverständlich noch weiter gefeiert werden.

Der Startpreis beträgt 25 € pro Person. Selbstverständlich sind neben allen Tennismitgliedern auch Partner und Partnerinnen herzlich eingeladen! Wer sich anmelden möchte, überweist den entsprechenden Betrag bitte bis zum 30. September 2020 auf folgendes Konto: Andreas Merkle | IBAN: DE61 6001 0070 0294 7607 00 oder per PayPal an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dank des sehr effektiven Corona-Managements unter der Leitung des Abteilungsvorsitzenden Joachim Mayer, der intensiven Kooperation des Trainerteams von David Wiegand und der Bereitschaft aller, die Regeln für einen geordneten Spielbetrieb einzuhalten, läuft der Tennisbetrieb auf der Anlage reibungslos. Selten waren in den letzten Jahren unsere Plätze so gut besucht –online gebucht oder die regulären Trainingszeiten für die Mannschaften – wie seit der Öffnung am 12. März. Eine weitere erfreuliche Begleiterscheinung ist, dass wir mehr Schnupperer und Neumitglieder in der Abteilung begrüßen können als zuvor! Der Hauptgrund für das große Interesse am Tennissport ist wohl, dass Tennis eine der wenigen Abteilungen des TVC, ist, die überhaupt für den Trainings-und Wettkampfsport geöffnet werden durften.

Dieser Mini-Boom im TVC-Tennis zeigt sich auch darin, dass wir alle 13 Mannschaften für die Corona-Wettspielrunde melden konnten, obwohl nach Informationen des WTB nur noch knapp 39% aller für die „normalen“ Verbandsspiele 2020 fest eingeplanten Mannschaften für den Corona-Wettbewerb gemeldet sind.

Die Herren 70 eröffnen den Spielbetrieb 2020 am 24. Juni mit ihrem Auswärtsspiel in der Oberligastaffel gegen den TC Ludwigsburg. Am 28. Juni beginnen die Verbandsspiele der anderen Mannschaften. Wir werden darüber berichten.