LIEBE MITGLIEDER,

Auch in diesem Jahr ist euer Arbeitseinsatz gefragt!

Folgende Einsatzmöglichkeiten gibt es neben der Frühjahrsinstandsetzung und der Herbstputzete.

  1. Die Tennisplätze von Laub, Wildwuchs etc. befreien. ganzjährig, auch Patenschaft für 1 Platz
  2. Plätze walzen. Frühjahrsinstandsetzung, bei Bedarf
  3. Bäume, Büsche um u. in der Anlage zurückschneiden. Frühjahrsinstandsetzung, ganzjährig
  4. Rasen mähen, Grünanlage pflegen. ganzjährig
  5. Terrasse, Stühle, Tische etc. reinigen. Frühjahrsinstandsetzung, ganzjährig
  6. Markise reinigen Frühjahrsinstandsetzung, bei Bedarf
  7. Küchenbereich reinigen und ausmisten
  8. Mannschaftsbetreuung Jugend (Fahrdienst, Heimspiele) Verbandsspielrunde
  9. Mannschaftsbetreuung Aktive bei Heimspielen Verbandsspielrunde
  10. Unterstützung des Vorstandes (Berichte, Homepage, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliederverwaltung).
  11. Vorbereitung von und Mitarbeit bei Festen und sonstigen Abteilungsaktivitäten.

Der Arbeitsdienst gilt nur in Absprache mit dem Vorstand, vor allem mit den technischen Leitern und muss in die Arbeitskarte eingetragen werden.

Helft mit, wann und wo ihr könnt!

Euer Ansprechpartner ist:

Heinz Solisch: 546250;  0174-1016803

Liebe Mitglieder,

laut unseren Beitragsbedingungen muss ab dem zweiten Jahr der Mitgliedschaft ein Arbeitseinsatz abgeleistet werden. Dies gilt erstmalig für die Mitglieder, die im laufenden Jahr vor dem 1. September 16 Jahre alt werden. Wer im laufenden Jahr 70 Jahre alt wird, ist vom Arbeitseinsatz befreit.
Für einen nicht gehaltenen Arbeitseinsatz müssen im Folgejahr 72,- € (6 Stunden je 12,- €) nachbezahlt werden.

Möglichkeiten, den Arbeitseinsatz abzuleisten, gibt es bei der Frühjahrsinstandsetzung, bei der Herbstputzete am Ende der Freiluftsaison und in Absprache mit unserem Technischen Leiter Heinz Solisch. Genauere Informationen werden in Aushängen und unserer Tennishomepage (tennis-tvcannstatt.de) .

Für die neue Tennissaison wünschen wir viel Erfolg und hoffen auf eine rege Beteiligung bei unseren sportlichen und gesellschaftlichen Abteilungsaktivitäten. 


Der Abteilungsvorstand