Responsive logo


Sehr geehrtes Neumitglied,

wir freuen uns, Sie in unserer Tennisabteilung begrüßen zu können.
Mit diesem Schreiben wollen wir Ihren Einstieg erleichtern und Sie schneller in unser Vereinsleben integrieren.

Ihre erste Anlaufstation sollte unser Sportwart und Trainer David Wiegand (0163-8209721; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sein. Vereinbaren Sie doch bei ihm eine kostenlose Trainerstunde. Außerdem erhalten Sie von ihm auch ein Begrüßungsgeschenk.
Herr Wiegand wird Sie, entsprechend Ihrer Spielstärke und Ihres Alters, mit geeigneten Spielpartnern, Freizeitgruppen und Mannschaften bekanntmachen.

An dieser Stelle wollen wir Sie auch auf unseren Arbeitseinsatz aufmerksam machen, der ab dem zweiten Jahr der Mitgliedschaft gilt. Genaueres dazu und weiteres Wissenswertes über unsere Abteilung können Sie unseren Aushängen und unserer Homepage (www.tennis-tvcannstatt.de) entnehmen.

Zu einer noch schnelleren Information und direkteren Kommunikation wäre es außerdem noch wünschenswert, wenn wir Sie in unseren Tennisverteiler aufnehmen dürften. Wenn Sie zustimmen, senden Sie doch bitte Ihre Emailadresse an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Mayer

 

  • Details
  • Kategorie: Tenniscamp

Liebe Tennisbegeisterte,
 
herzlich willkommen auf unserer Angebotsseite.
 
Was Euch erwartet:
 
Für die Jüngsten (4-6 Jahre):
 
Grundlagentraining für die motorische Entwicklung. Den Kleinsten werden spielerisch Ballgefühl, Koordination und soziales Verhalten im Einzel- und Gruppentraining vermittelt.
 
Für die Kleinen (6-8 Jahre):
 
Weiterentwicklung der motorischen Fähigkeiten. Es werden die ersten Tennisschläge unter altersgerechten Spielbedingungen (Kleinfeld, druckreduzierte Bälle etc.) erlernt.
 
Für talentierte Kinder (7-10 Jahre):
 
Erweitertes Schlagtraining mit ersten taktischen Inhalten. Das spielerische Erlernen der Zählweise beim Punkte-Ausspielen soll den Übergang vom Kleinfeld zum Mid-Court und später ins Großfeld erleichtern.
 
Für Mannschaftsspieler und Turnierspieler:
 
Gezieltes Technik- und Taktiktraining anhand von Spielsituationen, (Einzel- und Doppel-) Matchtraining sowie Stärkung der mentalen Fähigkeiten
 
Allgemeine Infos:
 
Unter der Woche erfolgt ein Theorietest, welcher mit in die Turnierergebnisse einbezogen wird.
Freitag wird ein Einzel-Abschlussturnier in min. zwei Kategorien U 10 bzw. Ü 10 Jahre ausgespielt. Die 1-3 Platzierten Teilnehmer der jeweiligen Konkurrenzen erhalten tolle Pokale. Urkunden / kleinere Sachpreise erhält jeder Teilnehmer.
Zum Mittagessen werden die Getränke frei zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit über Automaten ebenfalls Getränke wie (0,5L Wasser 0,50€/ 0,5L A-Schorle 1,00€) im Vereinsheim zu beziehen.
Leihschläger stellen wir euch über die gesamte Woche gerne kostenlos zur Verfügung.
Bei anhaltenden, stärkeren Regenfällen steht uns eine Tennishalle und eine Multifunktionshalle zur Verfügung, welche wir nach Rücksprache benutzen dürfen.
Wir achten sehr darauf dass die Gruppengröße 4 Kinder/ Jugendliche pro Trainer nicht übersteigt, in Ausnahmefällen können es aber auch bis zu 6 Kinder/ Jugendliche pro Gruppe dann aber auf 2 Plätzen sein.
 
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg in eurer Tenniswoche.
 
Grober Ablauf:
 
09.00 Uhr - 09.15 Uhr   Treffpunkt am Vereinsheim TA TV Cannstatt  (unterhalb vom Restaurant "neuer Pfefferer")
09.30 Uhr - 09.45 Uhr Aufwärmtraining mit Laufübungen und Streching
09.45 Uhr - 10.00 Uhr Leihschlägerausgabe und  Gruppeneinteilung
10.00 Uhr - 11.30 Uhr Tennistraining
11.30 Uhr - 11.45 Uhr Aufräumen, Platz und Linienpflege etc. 
11.45 Uhr - 12.15 Uhr TV/ Freizeit/ Erholung oder freies Tennisspielen
12.15 Uhr - 13.00 Uhr Mittagessen im Vereinsheim TA TV Cannstatt incl.Getränk
13.00 Uhr - 13.30 Uhr TV/ Freizeit/ Erholung oder freies Tennisspielen
13.30 Uhr - 13.45 Uhr erneutes Aufwärmen mit Ballspielen
13.45 Uhr - 14.00 Uhr Besprechung evtl. Gruppen-Veränderung falls notwendig
14.00 Uhr - 15.30 Uhr Tennistraining
15.30 Uhr - 15.45 Uhr Verabschiedung/ Aufräumen, Platz und Linienpflege etc. 
  
Anmeldung:
 
Das folgende Dokument bitte ausgefüllt und unterschrieben an den Hauptverein senden oder eingescannt an die unten genannte Email verschicken.
 
Anschrift:
TV Cannstatt 1846 e.V.
zu Händen von David Wiegand
Am Schnarrenberg 10
70376 Stuttgart
 
Kontakt-Email:
David Wiegand
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
  • Details
  • Kategorie: Hobbyspieler

Beschluss der Hauptversammlung 2011

  1. Spielen nur mit Abteilungsmitglied, maximal fünfmal.
  2. Spieldauer maximal zwei Stunden. Nicht von 17 bis 20 Uhr.
  3. Stets Vorrang für Mitglieder.
  4. Vor Spielbeginn: Eintrag in die Gästeliste (Gästenamen, Namen des Mitglieds, Datum, Betrag).
  5. Kuvert beschriften (vgl. Punkt 4), mit entsprechendem Betrag in den Briefkasten stecken.
  6. Kosten je Platz (maximal 2 Gäste im Doppel) Erwachsene: € 10,- Jugendliche: € 5,-
  7. Zwei Jahre Spielverbot für Exmitglieder.
    • Ausnahme: Auszubildende, mit auswärtigem Wohnsitz können im Rahmen der Gästeregelung (Punkte 1 – 6) spielen. (Vorstandsbeschluss: 28.10.2014)
  8. Nicht bezahltes Spielen wird dem Mitglied im Folgejahr in Rechnung gestellt.
  9. Leistungsspieler*innen (Rangliste, bis LK 12) können mit entsprechenden Partner*innen kostenlos spielen. Eintrag in die Gästeliste ist erforderlich.

  1. Zuständigkeit
    1. Diese Ordnung wurde von der Mitgliederversammlung am 17.04.2006 beschlossen und auf der Mitgliederversammlung am 11.04.2018 geändert. Ergänzungen werden durch Aushang und in der Homepage bekannt gegeben.
    2. Zuständig für die Einhaltung dieser Ordnung ist die Abteilungsleitung.
    3. Diese Ordnung regelt den Spiel- und Sportbetrieb sowie die Benutzung der Tennisanlage und deren Einrichtungen.
  2. Nutzung der Tennisanlage
    1. Die Freiplätze können ab 6.00 Uhr bis zum Eintritt der Dunkelheit genutzt werden. Der aktuelle Schließdienst des Clubraums und der Umkleiden wird durch Aushang sowie in der Homepage bekannt gegeben.
    2. Bei Nichtbespielbarkeit der Tennisplätze kann, abhängig von dem Vertrag mit dem Hauptverein, die Tennishalle über unseren Cheftrainer im Sommer angemietet werden.
    3. Werbematerial darf nur mit Zustimmung der Abteilungsleitung angebracht oder ausgelegt werden.
    4. Die Versorgung mit Getränken und deren Ausschank wird ganzjährig ausschließlich durch den Abteilungsvorstand geregelt. Preise und Regelungen werden ausgehängt.
    5. Die private Nutzung der Clubräume ist vom Vorstand gegen Entrichtung einer Mietzahlung vorher genehmigen zu lassen.
  3. Bespielbarkeit der Plätze
    1. Über die Bespielbarkeit der Plätze entscheidet die Technische Leitung, der Platzwart oder ein anwesendes Vorstandsmitglied.
  4. Spielberechtigung
    1. Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder, Jugendliche sowie Gäste und Personen, denen von der Abteilungsleitung ein Spielrecht eingeräumt worden ist.
    2. Spielberechtigt ist nur, wer die durch die Hauptversammlung beschlossenen Beiträge, etwaige Umlagen und Gebühren entrichtet hat.
    3. Die Spielberechtigung wird durch den Besitz der namentlichen Saisonspielmarke dokumentiert. Diese Spielmarke ist nicht übertragbar. Bei Verlust ist umgehend eine neue Spielmarke zu beantragen. Zwischenzeitlich wird eine Ersatzmarke ausgegeben. Für die neue Spielmarke wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,- EUR erhoben.
    4. Gäste, Fremdbucherinnen und Fremdbucher erhalten für die Spieldauer eine entsprechende Spielmarke. Eine detaillierte Regelung wird durch Aushang und in der Homepage bekannt gegeben.
    5. Jugendliche, die in Mannschaften spielen, haben das gleiche Spielrecht wie aktive Erwachsene. Ein Aushang regelt die Bedingungen für die Jugendlichen, die nicht in einer Mannschaft spielen.
  5. Spielbetrieb
    1. Die Spielzeit auf allen Plätzen beträgt für das Einzel 45 Minuten, für das Doppel 60 Minuten.
    2. Auf den Tennisplätzen sind Tennisschuhe und sportgerechte Kleidung vorgeschrieben.
    3. Vor Spielbeginn müssen die Spielmarken auf der Belegungstafel entsprechend Punkt 5.1 persönlich gesteckt und nach Spielende wieder entfernt werden.
    4. Wird eine entsprechend belegte Spielzeit nicht innerhalb von fünf Minuten nach deren Beginn wahrgenommen, verfällt das Spielrecht.
    5. Eine neue Platzreservierung ist nur nach Ablauf der belegten Spielzeit möglich.
    6. Die Plätze sind vor und nach jeder Spielzeit, falls erforderlich, zu spritzen und abzuziehen.
    7. Bei starker Platzbelegung soll vermehrt Doppel gespielt werden.
    8. Für Forderungsspiele gilt die Spielmarke „Forderungsspiele” in Verbindung mit den Spielmarken der beiden Spielerinnen oder Spieler. Die Spiele müssen in der Forderungsliste korrekt eingetragen sein. Es gilt nicht die 45-Minuten-Regelung. Allerdings darf der Trainingsbetrieb nicht beeinträchtigt werden.
    9. Trainingsbetrieb und Mannschaftstraining werden saisonal geregelt und durch Aushang sowie in der Homepage bekannt gegeben.
    10. Verbandsspiele, Veranstaltungen des DTB und WTB, von der Abteilungsleitung beschlossene oder genehmigte Turniere, Wettkämpfe und Veranstaltungen haben Vorrang vor dem allgemeinen Spielbetrieb und werden rechtzeitig durch Aushang und in der Homepage bekannt gegeben. Nach Möglichkeiten werden Plätze für den allgemeinen Spielbetrieb freigehalten.
    11. Der von der Abteilungsleitung bestellte Tennistrainer und seine Assistenten sind alleine berechtigt, ein Training gegen Entgelt durchzuführen. Ausnahmen können durch die Abteilungsleitung zugelassen werden.
  6. Haftung
    1. Aus Haftungsgründen sind Schäden unverzüglich dem Vorstand zu melden.
    2. Der TV Cannstatt haftet nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Benutzer der Tennisanlage haften für Schäden aus unsachgemäßer Benutzung.
  7. Verhalten auf der Anlage
    1. Kinder auf der Anlage obliegen der Aufsichtspflicht der Eltern.
    2. Hunde sind auf der Tennisanlage an der Leine zu halten.
    3. Streitigkeiten und sich daraus ergebende Maßnahmen (Verweis, Platzverbot etc.) regelt die Abteilungsleitung oder die von ihr beauftragte Person.

Rücksichtnahme, Fairness und pfleglicher Umgang mit dem Vereinseigentum sind selbstverständlich!


Sehr geehrte Eltern, Damen und Herren,

ein wichtiges Element im Sportbereich der Tennisabteilung ist die aktive Förderung der Jugendlichen. Leistungsabhängig werden dabei bis zu 50% der Kosten für Trainerstunden erstattet. Die Finanzierung erfolgt größtenteils aus den Mitgliedsbeiträgen. Im Hinblick auf eine gewisse Verpflichtung der geförderten Spieler gegenüber dem Verein, hat der Vorstand der Tennisabteilung folgende Vereinbarung beschlossen.

Spieler, die am Ende einer Förderperiode den Verein wechseln, sind verpflichtet den Förderbetrag für diesen Zeitraum zurückzuerstatten. Bei einem Wechsel während der Förderperiode erfolgt die Berechnung der Rückerstattunganteilmäßig. 

Erst danach kann die Lizenzfreigabe für den neuen Verein erfolgen!

Wir bitten im Interesse der Tennisabteilung um Ihr Verständnis für diese Maßnahme und hoffen auf eine weitere gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in unserer Tennisabteilung.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand der Tennisabteilung

Seite 3 von 4